Alles was zählt!

In meiner Timeline tauchte dieses Video hier, mit Julia Engelmann auf. Die sich, bei genauerem hinsehen, als Franziska Steinkamp, aus der RTL Serie  Alles was zählt! entpuppt. Einen eigenen Eintrag in der Wikipedia hat sie auch schon, also muss sie auch relevant sein.

 

Die Nase voll!

Seit Dezember 2013 warte ich auf das Android Update für das Samsung Galaxy Note 2 LTE. Die Telekom gibt es aber leider, nicht frei. Ich habe mir eine Anleitung gesucht, mit der ich eigentlich nur das Telekom Branding entfernen wollte, habe aber eine gefunden, die auch gleichzeitig das neue Update auf 4.3 mit einspielt. Also schnell mit Odin eingespielt. Mit Kies, ein Backup zu machen, habe ich, frustriert nach der dritten Fehlermeldung seien lassen. Dann der Schock, alle Apps noch da, alle Einstellungen noch vorhanden. Besser geht es nicht, das Note 2 ohne Telekom Branding mit Android 4.3 und alles noch da. Nach einem Neustart lief es dann auch etwas schneller. Nur der Akku hielt nicht so lange, wie vor dem Update. Eine Erklärung, die ich auch so nachvollziehen kann, beiAndroid-User.
Als nächste ist ja eigentlich Cyanogen dran aber die Vorteile überzeugen mich noch nicht ganz oder besser, mein Leidensdruck ist noch nicht so groß genug.

Jahresrückblick 2013

Jahresrückblicke aus Podcaster Sicht 2013.

Satire:
Peter Zudeik blickt in seinem „Der Satierischen Wochenrückblick“ auf die Kalauer unser Politiker zurück.

Tech Podcast:
Zum Schluss des Jahres haben sich die Podcaster Marcus Schuler, Frederic Lardinois und Jean-Claude Frick vom Geegweek-Techpodcast mit den Bloggern Sascha Palleneberg und Carsten Knobloch (Caschy) vom Neuland-Podcast zusammen getan und einen Hörenswerten Überblick über die Tech Tehmen des Jahres 2013 gegeben.

Unterhaltung:
Tim Pritlove und Holger Klein schauen in ihrem Podcast NotSaveForWork gleich 30 Jahre zurück.

Nachtrag:
Holgi hat Ende 2013 wieder mehr Zeit für WRINT und veröffentlicht dort einen Jahresrückblick mit Malte  Welding.

CC2 400. Folge

Die Herren vom ComputerClub2 haben die 400. Folge ihres Podcasts veröffentlicht. Damit haben sie jetzt genauso viele Folgen wie ihre Vorgängersendung, der WDR Computerclub produziert. Natürlich blicken Wolfgang Buck, Wolfgang Rudolf und Rudolf HC (Heinz Schmidt) zurück auf die Vergangenen Sendungen. Ein wichtiger und interessanter Gast Rudi Kulzer ist auch mit dabei. Als Journalist hat er im Silicon Valley viele Menschen getroffen, die maßgeblich an den Entwicklungen der Technik der letzten Jahrzehnten, beteiligt gewesen sind. Wolfgang Rudolf gibt einen nachdenklich stimmenden Ausblick auf die Zukünftige Entwicklungen im Internet.